Stiefel Strahl Protect

Stiefel Strahl Protect

Normaler Preis
€12,90
Sonderpreis
€12,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stiefel Strahl Protect schützt den Hufstrahl vor äußeren Einflüssen wie z.B. Ammoniak oder Urin in der Boxeneinstreu. Diese greifen häufig das Hornmaterial des Hufes an. Stiefel Strahl Protect pflegt den Strahl, hält ihn trocken und kann somit das Eindringen von Keimen in die Strahlfurche verhindern.

Stiefel Strahl Protect - Zur Anwendung bei Strahl- und Hufproblemen mit einer hochaktiven Trägersubstanz (organischen Kupferverbindung). Durch die Wirkstoffkombination werden Strahl und Sohle imprägniert, wobei die Atmungsaktivität des Horns erhalten bleibt. Durch das tiefe Eindringen in die Strahlfurche wird eine besonders tiefgehende Wirkung erreicht.

Anwendung
Ein- bis zweimal wöchentlich, bei Bedarf täglich in die Strahlfurche einstreichen. Das Pferd sollte möglichst auf trockenem Untergrund stehen. Bei sehr tiefer Strahlfurche Wattebausch mit Strahl Protect tränken und in die Vertiefung einführen. Täglich wechseln.

Hinweis
Enthält Thymianöl und Gewürznelke, Extrakt

Inhaltsstoffe
Isopropyl AlcoholCopper naphthalene-2-carboxylatePropylene GlycolSilicaThymus vulgarisEugenia caryophyllus leaf oil

Inhalt
125 ml

Gefahrenhinweise

  • H225 - Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • H226 - Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
  • H228 - Entzündbarer Feststoff.
  • H302 - Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H304 - Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
  • H314 - Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
  • H315 - Verursacht Hautreizungen.
  • H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
  • H335 - Kann die Atemwege reizen.
  • H336 - Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • H400 - Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H410 - Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
  • H411 - Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH 066 - Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.